Jetzt hab ich´s!

Mit Lerncoaching zum Aha-Erlebnis.
Dann macht lernen wieder Spaß und Erfolgserlebnisse stellen sich
mit Leichtigkeit ein.

mehr erfahren

Lerncoaching – was ist das überhaupt?

Lerncoaching ist eine fächerübergreifende, persönliche Hilfestellung bei allen Fragen rund um das Thema Lernen. Der Lernende steht mit seinen Stärken und Fähigkeiten ganz im Mittelpunkt. Ziele der Lernförderung durch Lerncoaching sind das Erkennen und Stärken der vorhandenen Kompetenzen.

Lerncoaching hilft in vielfältigen Situationen - sei es, dass die Hausaufgaben zur erdrückenden Last werden, dass eine Rechtschreibschwäche besteht, oder dass fleißig für die Klassenarbeit oder die Prüfung gelernt wurde, am Tag X aber der Kopf wie leergefegt scheint. Auch Motivations- und Konzentrationsschwierigkeit sowie unzureichende Lernorganisation können mit Lerncoaching überwunden werden.

Lerncoaching ist keine Nachhilfe, beschäftigt sich also nicht mit fachlichen Inhalten, sondern mit dem Wie des Lernprozesses und dient somit dem Entfalten des Lernpotentials in allen schulischen und außerschulischen Bereichen.

Denn richtiges, gut organisiertes Lernen kann gelernt werden. Das gilt für Kinder und Jugendliche, genauso wie für Erwachsene.

 

Aktuelles

Lesen ist nicht gleich lernen!

Wenn ich im Lerncoaching die Frage stelle: "Wie gehst du vor, wenn du etwas lernen möchtest?", bekomme ich häufig die Antwort: " Ich lese es mir immer wieder durch."

 

Weiterlesen …

Erfolgreich lernen!

Unterschiedliche Methoden-Tools kommen je nach individuellen Bedürfnissen zum Einsatz: Es gilt die beste Lernstrategie zu finden, um wieder mit Spaß und Erfolg zu lernen.

mehr lesen

Kinder und Jugendliche

Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, die bislang ihr Leistungspotenzial noch nicht voll ausschöpfen konnten. Lerncoaching zeigt effektive Wege aus dem Lerntief.

mehr lesen

Studierende und Azubis

Als überfachliches Beratungsangebot richtet sich Lerncoaching an Studierende und Azubis, die mit ihrer Lernsituation unzufrieden sind und aktiv Veränderungen anstreben.

mehr lesen

Elterncoaching

Es gilt, Handlungskompetenzen wieder zu gewinnen. Unsere Kinder nachhaltig zu begleiten und zu fördern stellt uns Eltern zuweilen vor große Herausforderungen.

mehr lesen

Prüfungscoaching

Prüfungen können für einen jeden von uns in unterschiedlichen Lebensphasen eine Belastungssituation darstellen.
Ein Prüfungscoaching unterstützt schnell und wirkungsvoll.

mehr lesen

Fabienne Jurado

Schon lange begleite ich Lernende bei allen Fragen rund um das Thema Lernen. Welche Ausbildung ich habe und welche Kompetenzen und Erfahrungen ich mitbringe, erfahren Sie hier.

mehr lesen

Ich kann’s nicht glauben!

„Liebe Frau Jurado, sehr gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung! Zunächst aber, möchte ich Sie wissen lassen, dass unsere Tochter die Mathe-Klausur mit 2 absolviert hat und auch im Zeugnis eine 2 haben wird! Das ist ein unglaubliches Ergebnis! Tatsächlich sagte sie immer wieder “Ich kann’s nicht glauben!”

N. J., Obertshausen

Vielen Dank!

„Für meine Tochter waren die Lerncoaching-Stunden bei Fabienne Jurado eine große Unterstützung. Ihre Motivation und Selbstvertrauen waren ganz niedrig. Durch das Lerncoaching hat sie viele alternative Lernstrategien kennengelernt und ist auf einem guten Weg zum selbständigen Lernen. Das war eine große Hilfe in einer großen Not! “

A. P., Frankfurt am Main

Ich habe es geschafft!

„Die Prüfungsangst war da ABER ich konnte sie überwinden und habe alle Klausuren geschrieben und sogar gut abgeschnitten! Danke!“

S. F., Frankfurt am Main

Verblüffend!

„Liebe Fabienne, ich war skeptisch, ich gebe es zu, aber dann, was für ein Ergebnis! Ich sehe wieder den Weg vor mir und gehe mit hoher Motivation an die nächsten Aufgaben, es ist einfach schön!“

T. J., Frankfurt am Main

Danke!

„Ich bin jetzt zuversichtlich, dass ich es schaffen werde. Vielen Dank für die Unterstützung.“

M. D., Frankfurt am Main

Merci!

„Endlich können wir wieder entspannte Familienzeit genießen! Die ganzen Streitereien um die Hausaufgaben sind Geschichte. Unser Sohn macht jetzt seine Hausaufgaben meistens allein, er übernimmt Verantwortung für sein Lernen und hat wirklich gelernt zu lernen.“

A. D., Frankfurt am Main